InvoiceR überzeugt Nutzer bei der digitalen Rechnungs­verarbeitung

Sie sind auf der Suche nach einer Entlastung bei der Rechnungsverarbeitung? Sie möchten sich von unnötigen Papierbergen verabschieden und auf moderne und effizientere Lösungen setzen? Dann finden Sie mit InvoiceR die passende Web-Applikation.

Mit InvoiceR können Sie alle Schritte abwickeln, die bei der Verarbeitung Ihrer Rechnungen anfallen. Vom Eingang der Rechnungen bis zur abschliessenden Schlusskontrolle. Dabei werden aktuelle Sicherheitsstandards zu jeder Zeit eingehalten und unter anderem durch das 4-Augen-Prinzip und einer rechtssicheren Dokumentenablage garantiert.

Was in der Theorie so schön klingt, bewährt sich auch in der Praxis: InvoiceR ist zwar noch neu auf dem Markt, begeistert aber schon jetzt seine Nutzer. Wir haben die Applikation bereits bei einigen Kunden erfolgreich in Betrieb genommen. Lassen auch Sie sich von den zahlreichen Vorteilen überzeugen und werden Nutzer von InvoiceR.

Welche Vorteile bietet InvoiceR?

Nutzer von InvoiceR können alle Vorgänge rund um die Rechnungsverarbeitung mit der Applikation abwickeln. Sie müssen also nicht den Umgang mit mehreren Programmen erlernen und Daten im Zweifel doppelt anlegen. Mit InvoiceR haben Sie alle Daten zentral in einer Applikation gespeichert. Lange Suchereien in verschiedenen Programmen entfallen.

Die Nutzer profitieren ausserdem von zahlreichen Schnittstellen zu wichtigen ERP Systemen. Darunter SAP, Office 365 und sage. Sie können InvoiceR problemlos in Ihre bestehenden Systeme einbinden. Das gilt im Übrigen auch für Ihr Dokumentenmanagement und die Archivierung. InvoiceR bringt zum Beispiel Schnittstellen zu Office 365, DocuWare und KENDOX mit.

Die grosse Stärke von InvoiceR liegt aber in der Abwicklung Ihrer Rechnungsverarbeitung. Jeder einzelne Schritt wird dabei von dem intelligenten System unterstützt.

Erst-Zuweisung / Zuweisung zur Kontierung

Erhalten Sie eine Rechnung, wird diese durch InvoiceR an den entsprechenden Empfänger gesendet. Es gibt ein konfigurierbares Zuweisungsreglement. Mit Hilfe dieser Funktionen legen Sie fest, an welche Person eine Rechnung zur Kontierung weitergeleitet wird. Dies läuft automatisch ab – Sie sparen also Zeit und können die neugewonnenen Ressourcen an anderer Stelle nutzen.

Kontierung

Auch bei der Kontierung sparen Sie mit InvoiceR Zeit. Kostenart, Kostenstelle und weitere wichtige Parameter können in der Applikation einfach ausgewählt werden. Die anschliessende Freigabe kann also viel schneller erteilt werden.

Freigabesystem / IKS

Das Freigabesystem ist eines der Herzstücke von InvoiceR. Diese ausgeklügelte Funktion stellt zu jedem Zeitpunkt sicher, dass Rechnungen nach ihrer Freigabe IKS-Konform verarbeitet werden. Dies geschieht, indem das vorkonfigurierte Freigabereglement die Kontierungsdaten prüft. Dabei werden auch direkt Aufgaben für die Freigabe an bestimmte Personen verschickt. Diese können sowohl parallel auf verschiedenen Stufen sowie auch strikt hierarchisch erstellt und abgearbeitet werden.

Schlusskontrolle / Verbuchung

InvoiceR wickelt auch die korrekte Verbuchung der Rechnungen als Kreditoren-Rechnung im ERP-System ab. Ist der Zahlungslauf einmal hinterlegt, kann er auf alle übertragenen und freigegebenen Rechnungen angewandt werden. Sie brauchen sich keine Sorgen mehr um eine korrekte Verbuchung machen – InvoiceR übernimmt dies ganz von allein und entlastet Sie dadurch merklich. 

Diese Funktionen überzeugen die Nutzer von InvoiceR

InvoiceR wird bereits von zahlreichen Nutzern verwendet. Besonders begeistert sind sie von der einfachen Bedienung und der grossen Flexibilität. Mit der Web-Applikation wird die Rechnungsverarbeitung ein simpler und weitestgehend automatischer Prozess. Überzeugen Sie sich selbst!

Roger Lüscher und Thomas Kohler anlässlich der Produktiv-Schaltung von invoiceR
Roger Lüscher und Thomas Kohler anlässlich der Produktiv-Schaltung von invoiceR

InvoiceR ist benutzerfreundlich

Im gesamten Entwicklungsprozess von InvoiceR wurde darauf geachtet, die Applikation so benutzerfreundlich wie möglich zu gestalten. Sie kann nur eine optimale Entlastung für Sie bieten, wenn die Bedienung und die Struktur auf die Nutzer abgestimmt sind. Dies wird unter anderem dadurch sichergestellt, dass Nutzern immer nur die Elemente angezeigt werden, die sinnvoll für sie sind. Durch diese Flexibilität finden sich sowohl Power-User als auch Gelegenheits-Nutzer bestens in der Benutzeroberfläche zurecht.

InvoiceR kann beliebig individualisiert werden

Eine der grössten Stärken von InvoiceR ist, dass die Applikation viele Individualisierungsmöglichkeiten bietet. Benötigen Sie bei Ihrer Rechnungsverarbeitung beispielsweise einen zusätzlichen Controlling-Schritt, können Sie dies einfach in die Konfiguration eintragen. So haben Sie die Möglichkeit, die Applikation zu Ihrem InvoiceR zu machen, die genau so funktioniert, wie Sie es möchten.

Mit InvoiceR wird die Mandantentrennung leicht

InvoiceR eignet sich bestens für den Einsatz in unterschiedlichen Firmenstrukturen. Denn die Konfigurationen, die Stammdaten sowie die Verarbeitung der Rechnungen werden immer mandantengetrennt durchgeführt. Sie können also für jeden Firmenbereich eigene Einstellungen vornehmen und die Prozesse flexibel anpassen. Dies stellt zudem sicher, dass nur berechtigte Nutzer Rechnungsinformationen einsehen können.

Roger Lüscher scannt die erste Rechnung für den neuen Workflow
Roger Lüscher scannt die erste Rechnung für den neuen Workflow